Wir befähigen Menschen

Unsere Herzens- und Fokusthemen Change, Resilienz und Embodiment sind eng miteinander verknüpft, denn wir alle unterliegen immer und zu jeder Zeit Veränderungsprozessen. Und mit jeder Veränderung bietet sich uns die Möglichkeit, an uns selbst zu wachsen, flexibler und widerstandsfähiger (resilienter) zu werden. Und da die Psyche niemals losgelöst vom Körper ist, liegt es nah, die Verkörperung von Emotionen (Embodiment) als Unterstützung für alle Bereiche der Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen.
Auch wenn es in den einzelnen Angeboten nicht explizit erwähnt wird, so ist Embodiment IMMER Teil der Coaching-/Trainingsmethoden..

Alle unsere bestehenden Trainingskonzepte können wir selbstverständlich jederzeit hinsichtlich der Zielsetzung, Inhalte und Methoden individuell anpassen.

Themenfelder für Trainings

Gerade im beruflichen Kontext ist sowohl für Führungskräfte wie auch für Mitarbeiter das theoretische Wissen um den grundsätzlichen Ablauf von Veränderungsprozessen ​eine große Unterstützung. ​​

Genauso wichtig wie theoretische Hintergründe sind das Wissen und die praktische Erfahrung der eigenen Veränderungskompetenz, der persönlichen Stärken und Ressourcen sowie ​der kommunikativen Fähigkeiten. Mit dem Training dieser Wirkungsfelder steigern wir die Selbstwirksamkeit Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter im Change.

"Wir können nicht nicht kommunizieren." Entsprechend dieses Axioms kann eine zielgerichtete Weiterentwicklung der persönlichen Außenwirkung und zwischenmenschliche Interaktion nur erreicht werden, wenn die eigene Körperhaltung und Körpersprache reflektiert ​werden.

Durch das ERELEBEN der eigenen Denk- und Verhaltensmuster sowie dem Abgleich mit ​unterschiedlichen Kommunikationsmodellen, ​wird eine bewusste Veränderung der inneren Haltung angestoßen. Dies ermöglicht eine nachhaltig positive Entwicklung der eigenen Präsenz, Wirkung und Kommunikation.

Die ​Herausforderungen an Führungskräfte in der heutigen VUCA-Welt sind vielfältig: die Bedürfnisse des Unternehmens, der Mitarbeiter, der Stakeholder und der Gesellschaft müssen erfüllt werden: betriebswirtschaftliche Ziele einerseits, ​Work-Life-Balance und gesundheitsorientierte ​Unternehmenskultur andererseits.

Schließt das Eine das Andere aus? Wie kann Mitarbeitergesundheit gefördert werden? Und wie kann eine Führungskraft für die eigene Gesundheiterhaltung sorgen? Die Entwicklung von persönlichen Strategien steht hier im Fokus.

Die eigenen Stressoren zu erkennen und Möglichkeiten zur Stressreduktion zu finden, ist ​eine wichtge Sache. Eine Brücke zwischen Stressresistenz und Widerstandsfähigkeit ​schlagen wir am besten durch Trainings basierend auf dem Resilienz Zirkel Training (RZT®).

Durch die Entwicklung der eigenen Resilienzkompetenzen entwickeln und stärken Mitarbeiter hierbei persönliche Widerstandsfähigkeit und unterstützen somit auch die organisationale Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit eines Unternehmens.

Gemeinsam mit der Cochdogs Akademie haben wir ein modulares Training entwickelt, welches in allen Modulen auf einzigartige Weise theoretisches Wissen, themenspezifische Methoden und das Erleben der eigenen Führungskompetenz verbindet. Durch die Einbindung strategischer Arbeit auf Basis des EFQM-Managementmodells für exzellente Unternehmensführung ist dieses Training durch die ILEP zertifiziert.

Alle Module erfolgen in hundegestützter Arbeit: in der Interaktion mit den coachdogs werden so die Bedeutung und Wirkung von exzellenter Führung intensiv erfahren und auf die Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern übertragen. Durch die Kombination der Themen Leadership, strategisches Management und betriebliches Gesundheitsmangement entwickeln die Teilnehmenden eine solide Basis für eine exzellente Unternehmensführung.

Erfahren Sie mehr unter www.coachdogs.com

Coaching Methoden

Im Resilienz Coaching geht es vorzugsweise um die Stärkung der Kompetenz zur selbständigen Krisenbewältigung. Manche Menschen "verlieren" in Krisensituationen bestimmte Kompetenzen, die sie vorher hatten, andere zeigen in Anbetracht von enormer Herausforderung Kompetenzen, von denen sie nicht einmal gewusst haben.

Das Resilienz Coaching basiert auf dem integrativen Resilienz Zirkel Training (RZT®), das einen konsequent systemischen Ansatz verfolgt. Hierdurch ist es möglich, Ressourcen zu aktivieren und neue Handlungsweisen für alle Handlungs- oder Kompetenzfelder zu integrieren.

Im Profiling-basierten Coaching werden die Ergebnisse eines LPP Online Profiling genutzt, um Stärken und Potenziale bewusst zu machen, die Persönlichkeit zu verstehen und zielgerichtet zu entwickeln.

Anders als in vielen anderen bekannten Online Profiling Tools werden im LPP die Charaktereigenschaften auf Basis des Big 5-Modells der Persönlichkeitspsychologie um Motive und Kompetenzen erweitert. Somit wird ein sehr detailliertes und umfassendes Persönlichkeitsprofil ermöglicht.

Je nach Zielsetzung oder Coaching-Grund dient die Auswertung als Basis für eine zielgerichtete Persönlichkeitsentwicklung.

Im Business Coaching, egal ob im Unternehmenskontext oder privat initiiert, geht es vor allem um die folgenden Punkte:

  • ​Definition der eigenen Führungsrolle
  • ​Reflexion und zielgerichtete Weiterentwicklung des eigenen Führungsstils
  • ​Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • ​Wertschätzend und konstruktiv Feedback geben
  • ​Vorbereitung schwieriger Gespräche & Umgang mit Konfliktsituationen
  • ​Umgang mit Selbstzweifeln und Überforderung
  • ​Aktivierung der individuellen Ressourcen zur Stärkung der Resilienz 

Im werte- und lösungsorientierten Coaching liegt der Fokus auf Zielen, Wünschen und Ressourcen statt auf einem Problem, dessen Ursache und Entstehung. Im lösungsorientierten Coaching liegt die Verantwortung für die Auflösung eines Problems in jeder Situation beim Coachee selbst. Denn die Grundannahme im Coaching ist, dass man alle für eine Lösung notwendigen Ressourcen bereits in sich trägt und diese nur entdecken und nutzen muss.

Hier sind Kurzzeitcoachings für klar definierte Zielsetzungen oder zur Entscheidungsfindung möglich. Oder das Coaching ist eine umfassende und mehrmonatige Begleitung als eine Form von individueller Prozessbegleitung.

Vor allem die komplette Prozessbegleitung erfolgt auf Basis des fünfdimensionalen St. Galler Coaching Modells (SCM®).

Das systemische Coaching nach dem fünfdimensionalen St. Galler Coaching Modell (SCM®) ist ebenfalls werte-orientiert. Über einen definierten Prozess werden fünf unterschiedliche Strukturebenen aktiviert und miteinander verknüpft. Dies ermöglicht eine nachhaltige Veränderung.

Die fünf Strukturebenen umfassen:

– Zielraum & Zielelement
– Problem- & Entwicklungsraum mit Problemelementen
– Tiefenstrukturen des Ziel- und Problemraums
– Zeitebene
– Selbstbild und Lebensdimension der Veränderung

 

St. Galler Coaching Modell

PERSONALITY PROFILING MIT BIG 5

Wissenschaftliche fundierte und zielgerichtete Persönlichkeitsentwicklung

Um über sich selbst hinaus zu wachsen und wirkungsvoller kommunizieren zu können ist es notwendig, ein möglichst umfassendes Bild der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln.

Es gibt viele unterschiedliche Tools auf dem Markt der Persönlichkeitsanalysen. Doch der LINC Personality Profiler (LPP) ist das erste Tool, welches auf Basis der Big 5 der Persönlichkeitspsychologie wissenschaftlich basiert ein sehr genaues Bild der Persönlichkeit zeichnet.

Der LPP verbindet drei Ebenen der Persönlichkeit miteinander: er bildet die individuellen Charaktereigenschaften, die persönlichen Motive und Werte sowie die Kompetenzen ab und ermöglicht so ein ganzheitliches Bild der Persönlichkeit .
Diese Ergebnisse nutzen wir als Basis oder Unterstützung für zielgerichtete, personalisierte Persönlichkeitsentwicklung im Einzelcoaching, in Soft Skills und Leadership Trainings sowie zur Teamentwicklung.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Sie möchten mehr über unsere Arbeit erfahren? Sie haben Fragen und Interesse an unserem Angebot? Lassen Sie uns über die Herausforderungen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen sprechen. Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz individuelles Angebot.

MOVERO GmbH

Äppelallee 27

65203 Wiesbaden

T: +49 611 34136862

hello [at] move2lead.de